Nähen bei der Burg - #stiebnerNähTour
stiebner NähTour

“Nähen auf der Burg” – der neueste Stop der #stiebnerNähTour!

Nach dem „Nähen am See“ hat die stiebner NähTour ein zusätzliches Näh-Wochenende bekommen! Vom 15.-17. Februar 2019 findet das Näh-Wochenende „Nähen bei der Burg“ in der Jugendherberge Burghausen statt.

Am Fuße der längsten Burganlage der Welt heißt es ein ganzes Wochenende lang: Nähen, Nähen, Nähen! Alle Infos findet Ihr unten – und wer Lust hat, dabei zu sein: Schreibt mir eine Mail oder hinterlasst unten einen Kommentar, und ich lasse Euch das Anmeldeformular zukommen!

Wie funktioniert Nähen auf der Burg?

Das Näh-Wochenende Nähen auf der Burg findet in der Jugendherberge Burghausen statt, direkt in der Burghausener Altstadt und zu Füßen der Burg. Das Wochenende beginnt mit der Anreise der Teilnehmer/innen am Freitag Nachmittag. Nach einem gemeinsamen Abendessen geht es an die Nähmaschinen – und dann heißt es bis Sonntag Nachmittag: Nähen, Nähen, Nähen! Wer zwischendrin mal frische Luft schnappen möchte, kann gemütlich in der Burghauser Altstadt spazieren gehen oder sich die eindrucksvolle Burg anschauen. Für die Blogger unter Euch: Die Jugendherberge Burghausen ist sehr modern und bietet ebenso wie Fluss und Altstadt tolle Hintergründe für Fotos.

Was kostet Nähen auf der Burg, und was ist im Preis enthalten?

Das Näh-Wochenende kostet pro Person 120€. Der Preis enthält

  • Ein Nähplatz mit Strom (für die mitgebrachte Nähmaschine) im wunderschönen Kapuzinersaal der Jugendherberge
  • Abendessen am Freitag und Samstag
  • Mittagessen am Samstag und am Sonntag
  • Kaffeepausen am Samstag und am Sonntag
  • Nutzung der mobilen Nähbibliothek vom Stiebner Verlag
  • Und natürlich unbezahlbar 😉: entspannte Atmosphäre mit netten Leuten und ungestörte Näh-Zeit

Achtung, die Übernachtung ist im Preis nicht enthalten, und muss gesondert direkt über die Jugendherberge gebucht werden! Während der Planung zum „Nähen am See“ haben mich sehr viele Anfragen erreicht, ob auch Übernachtung im Einzel- oder Doppelzimmer möglich sei, oder aber die Teilnahme am „Tagesprogramm“ ohne Übernachtung. Daher habe ich entschieden, das Näh-Wochenende in Burghausen modular anzubieten: Über mich (bzw. den Verlag) kann diesmal das Näh-Event selbst gebucht werden, und jeder kann sich die Übernachtungs-Variante selbst hinzubuchen, die für ihn am besten passt, siehe nächster Punkt!

Wie buche ich meine Übernachtung?

Eure Übernachtung (falls eine solche benötigt wird und ihr nicht nur tagsüber dazu kommen möchtet) könnt ihr bei der Jugendherberge Burghausen direkt buchen, und zwar per Email unter Verwendung des Stichworts „Nähen bei der Burg“ an die Mailadresse burghausen@jugendherberge.de. Die Abrechnung der Übernachtung erfolgt direkt über die Jugendherberge. Bitte gebt bei der Buchung an, welchen Zimmertyp Ihr buchen möchtet.Anbei findet Ihr die unterschiedlichen Varianten und Preise:

  • Übernachtung im Einzelzimmer mit eigenem Bad und Frühstück: 34,40€ pro Nacht/Person (Gäste über 26 Jahre zahlen einen Zuschlag von 4€ pro Nacht/Person)
  • Übernachtung im Doppelzimmer mit eigenem Bad und Frühstück: 29,90€ pro Nacht/Person (Gäste über 26 Jahre zahlen einen Zuschlag von 4€ pro Nacht/Person)
  • Übernachtung im Mehrbettzimmer mit eigenem Bad und Frühstück: 27,90€ pro Nacht/Person (Gäste über 26 Jahre zahlen einen Zuschlag von 4€ pro Nacht/Person)

Ihr braucht keine Jugendherbergs-Mitgliedschaft abschließen, diese ist über die Teilnahme am Event bereits abgedeckt.

Wie kann ich mich anmelden?

Für eine Anmeldung muss das Anmelde-Formular ausgefüllt und an mich zurückgeschickt werden (per Mail reicht!). Ihr erhaltet dann eine Rechnung über den Teilnahmebeitrag, dieser muss innerhalb von vier Wochen nach Anmeldung überwiesen werden. Das Anmelde-Formular erhaltet Ihr direkt bei mir: Schreibt mir eine Mail an melanie@theflyingneedle.de oder über das Kontaktformular hier auf dem Blog. Oder hinterlasst mir einfach einen Kommentar hier – ich schicke Euch das Formular dann gerne zu!

Für wen ist Nähen auf der Burg geeignet?

Das Näh-Wochenende ist für alle geeignet, die Spaß am Nähen haben, gerne neue Leute kennenlernen und selbständig an Näh-Projekten arbeiten können. Falls Du unsicher bist, ob das Event was für dich ist: Melde dich gerne bei mir und ich gebe dir mehr Infos!

Was ist die stiebner NähTour und was ist „Nähen auf der Burg“?

Die stiebner NähTour ist eine Reihe von Events rund ums Nähen, die vom Stiebner Verlag entweder gesponsored oder organisiert werden. Das Nähen auf der Burg ist ein Näh-Wochenende in Burghausen, das vom Verlag organisiert wird. Vor Ort wird das Event von mir koordiniert (Vertriebsleiterin im Verlag und Näh-Bloggerin unter The Flying Needle). Außerdem dabei: Die mobile stiebner Näh-Bibliothek mit dem stiebner Buch-Portfolio – zum Schmökern, Stöbern oder konkret Techniken nachgucken!

Ich freue mich, wenn Ihr im Februar mit dabei seid! Mit allen Fragen könnt Ihr mich gerne jederzeit unter melanie@theflyingneedle.de kontaktieren!

Foto-Credit: Burghauser Touristik GmbH & Jugendherberge Burghausen

Innenansicht Zimmer in der Jugendherberge Burghausen beim Nähen auf der Burg
Die Jugendherberge Burghausen hat toll moderne Zimmer!

 

Zimmer Jugendherberge Burghausen beim Nähen auf der Burg
Das Ambiente eignet sich auch toll als Hintergrund für Blog-Fotos!

5 Comments

  1. Christine

    Hallo, ich wäre sehr am „Nähen auf der Burg“ interessiert. Kannst du mir ein Anmeldeformular schicken. Danke Christine

  2. Jeah wie super ist das denn.
    Das muß ich gleich an meine burghausener nähfreunde weitergeben.
    endlich mal was wo ich quasi nur umfallen muss.
    die neue jungendherberge ist klasse.
    Bitte schick mir doch das Formular.

  3. Kerstin Gentner

    Hallo, ich bin sehr am Nähwochenede interessiert. Kannst du mir bitte das Formular schicken?

  4. Bettina Schoendorfer

    Das klingt gut. Wo und bis wann muss man sich anmelden ?

    1. Melanie

      Liebe Bettina, die Anmeldefrist läuft gerade. Ich habe noch 5 Plätze frei, ich schicke dir per Email das Anmeldeformular. Wenn du das ausgefüllt zurück schickst, ist der Platz für vier Wochen reserviert – das ist gleichzeitig die Zahlungsfrist für den Teilnahmebetrag. Sobald du gezahlt hast, ist der Platz fix! Liebe Grüße, Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.