Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe Titelbild
Inspiration und Unterwegs

#nähbuchDienstag: Lieblings-Nähbuch Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe

Werbung aufgrund von Produktnennungen und Verlinkungen*

Diesen Monat war die Abstimmung zwischen den beiden #nähbuchDienstag-Optionen knapp! Drape Drape und Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe lagen Kopf an Kopf, aber die Capsule Wardrobe hat letztlich das Rennen gemacht. Heute gibt’s also einen detaillierten Blick in die deutsche Ausgabe des Buchs von Arianna Cadwallader und Cathy McKinnon. Der Begriff „Capsule Wardrobe“ ist aktuell ja in aller Munde. Ich war neugierig und hab mal recherchiert, was die genaue Definition einer „Capsule Wardrobe“ ist – laut der vertrauensvollen Quelle des Cambridge Dictionary ist eine Capsule Wardrobe „a small collection of clothes that can be put together in different ways and includes everything you would normally need to wear“. Also eine kleine Sammlung an Kleidungsstücken, die man auf unterschiedliche Weise kombinieren kann und die alles beinhaltet, was man normalerweise trägt.

Das Buch Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe trägt diesem Konzept mit 5 Schnittmustern Rechnung: einem ärmellosen Top, einem Rock, einem Kleid, einer Hose und einer Bluse.

Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe Key Pieces Übersicht

Die Schnittmuster sind auf beigefügtem Schnittmusterbogen enthalten (ohne überlappende Teile, das Abpausen geht also einfach und erinnert nicht an Burda-Bögen 😊). Und eigentlich sind es auch viel mehr als 5 Schnitte, denn für jeden Schnitt gibt es zahlreiche Tipps für unterschiedliche Varianten. Aber dazu später, schauen wir uns erstmal den Aufbau des Buchs an: Los geht es mit einem Teil zu Passform (15 Seiten), den richtigen Stoffen (2 Seiten) und Nähtechniken (24 Seiten). Wenn man etwas erfahrener ist, kann man diesen Teil überspringen – aber gerade für Leute mit weniger Erfahrung in der Passform-Optimierung finde ich die Inhalte ausnahmsweise mal gelungen (normalerweise bin ich ja der Meinung, dass eine Mischung von Schnitt- und Technikbuch dazu führt, dass gar nichts ordentlich erklärt ist): es werden beispielsweise das Thema Maßnahmen oder auch Passformänderungen wie z.B. das Full Bust Adjustment recht ausführlich erklärt. Man nimmt also definitiv einiges für die Anpassung/Abwandlung der Schnitte mit.

Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe Maßnehmen

Auch die verschiedenen Nähtechniken sind anhand von Zeichnungen ziemlich gut erklärt: es Infos zu den unterschiedlichen Verschlüssen (Reissverschlüsse, Knopflöcher etc.), wie man einen ordentlichen Hosenschlitz näht, wie Paspeltaschen funktionieren etc. Ich schaue mir immer gerne verschiedene Quellen für Sachen wie beispielsweise Nähen eines Hosenschlitzes an, und die Capsule Wardrobe wandert da definitiv in meinen Fundus – ich finde die Zeichnungen sehr eindeutig und gut erklärt.

Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe Nähtipps

Nach dem allgemeinem Teil geht es dann zu den Schnittmustern selbst. Jedes Kapital ist gleich aufgebaut: Zunächst geht es mit einem Moodboard über den Style, die Passform und den richtigen Stoff los. Dann gibt es eine Größentabelle und Zuschnittpläne, und schließlich eine Anleitung mit Zeichnungen für das Nähen des „Grundstyles“ des jeweiligen Schnittmusters. Es folgen Anleitungen, wie man die Passform und den Stil verändern kann, um eine Abwandlung des ursprünglichen Schnittmusters zu erhalten (z.B. einen A-Linien-Rock statt einem Bleistift-Rock oder eine enge statt einer weiten Hose). Zum Schluss kommt ein „Inspirations-Teil“ mit Anregungen, wie man das Schnittmuster noch weiter abändern kann (z.B. ein Jersey Kleid statt dem trägerlosen Top oder verschiedene Ausschnittformen beim Kleid).

Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe Bluse
Die Bluse
Das Moodboard
Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe Nähanleitung
Die Nähanleitung
Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe Sister Style
Der zweite, lockerere Style für die Bluse ist diese Variante.
Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe Variationstipps Ärmel
Die erste Variationsform bei dem Key Piece Bluse sind andere Ärmelformen.
Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe Variationstipp Schluppe
Die zweite Variationsmöglichkeit für die Bluse ist die Erweiterung durch einen Schleifenkragen bzw. eine Schluppe.

Das Buch schließt damit ab, wie man die unterschiedlichen Teile kombinieren kann, um 20 verschiedene Looks zu erhalten – natürlich geht noch viel mehr Kombination, wenn man sich ordentlich inspirieren lässt und die Schnitte für sich weiter abwandelt (die verschiedenen Schnittmuster aus dem Buch habe ich Euch unten am Ende des Posts nochmal abgebildet).

Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe Kombibeispiele
Die erste Seite des “Kombinations-Puzzles”

Die Beschreibung des Buchs hört sich jetzt vielleicht etwas schema-haft an, deswegen hier noch ein bisschen Emotionalität 😊: Ich bin ja den ganzen Tag mit Nähbüchern umgeben, aber Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe ist aktuell wirklich eins meiner Lieblingsbücher. Ich finde den Titel super schön gemacht – mir gefällt die Fotografie, und ich finde auch die Schnitte (mit Ausnahme der Zelt-Kleid-Variante) alle wirklich sehr, sehr schön. Sogar der allgemeine Teil gefällt mir, und da bin ich eigentlich immer recht kritisch. Und damit ihr nicht denkt, dass das rein subjektive Eigenwerbung ist (die Capsule Wardrobe ist in unserem Familienverlag erschienen): Wer mag, kann sich eine ausführliche Rezension im Frickelcast anhören, Steffi von Feierabendfrickeleien und Jane von Jetzt kocht sie sind ähnlich begeistert 😊.

Kommen wir zum Flying Needle-Nähblog-Fazit bzw. den Eckdaten des Buchs:

Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe eignet sich aus meiner Sicht sowohl für Näh-Anfänger als auch für erfahrene Näherinnen. Näh-Anfänger können mit den ausführlichen Anleitungen Schritt für Schritt lernen, unterschiedliche Kleidungsstücke zu nähen und sich dabei von Stück zu Stück technisch steigern. Erfahrene Näherinnen können gleich zu den Schnittmuster-Variationen springen und mit den „Key Pieces“ herumspielen, um ihren eigenen Look zu designen. Und alle erhalten auf jeden Fall 5 schöne Schnittmuster.

Titel: Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe von Arianna Cadwallader und Cathy McKinnon

Ausstattung: 176 Seiten, Broschur, beigefügte Schnittbögen

Verlag: Stiebner Verlag

Preis: 24,90 €

Erhältlich: im lokalen Buchhandel (ggf. auf Bestellung), direkt beim Verlag oder bei Amazon* (in Deutschland gilt übrigens die Buchpreisbindung, d.h., alle Bücher kosten überall gleich, egal, wo man sie kauft; es lohnt sich also, den lokalen Handel zu unterstützen!)

Solltet Ihr ein Teil aus dem Buch nähen: Verlinkt mich doch oder schickt mir eine Mail unter melanie@theflyingneedle.de – ich würde mich total freuen zu sehen, welche Teile aus dem Buch entstehen! Ich selbst werde hier demnächst auch einen Post über meine Capsule Wardrobe-Werke machen. Und wer bereits im Oktober dazu kommt: Am 11. Oktober findet das nächste „Nähen mit Büchern“-Special bei Sew La La statt, da gibt es auch wieder etwas zu gewinnen!

Folge The Flying Needle auf Bloglovin

Und jetzt nochmal die Schnittmuster im Überblick:

Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe Ärmelloses Top
Das ärmellose Top
Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe Rock
Der Rock
Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe Shiftkleid
Das Shiftkleid
Die Hose
Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe Bluse
Die Bluse

* Capsule Wardrobe ist im Stiebner Verlag erschienen; der Stiebner Verlag wird von meiner Familie betrieben und ich habe das Buch für die Besprechung kostenlos erhalten; ich gebe jedoch in allen meinen Posts nur meine eigene, ehrliche Meinung wieder.

Bei dem Amazon-Link handelt es sich um einen Affiliate-Link – das heißt, wenn du darüber bestellst, erhalte ich eine kleine Provision

Pin dir die Capsule Wardrobe:

Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe Pinterest

5 Comments

  1. Ani Lorak

    Ich liebe Bücher und finde Deine Reihe wunderbar. Das Buch interessiert mich auch. Mal sehen, ob ich darin blättern kann. Es macht mich sehr neugierig. Deine Rezensionen sind sehr ansprechend.

    1. Melanie

      Das freue mich sehr!! Liebe Grüße Melanie

  2. Oh wie toll! Ich liebe Nähbücher und habe (viel zu viele) NIE genug! Dieses werde ich definitiv kaufen! Danke für den Tipp. 🙂
    Liebe Grüße
    Karin aka Lina

    1. Melanie

      Liebe Karin, dann hoffe ich mal, dass du das Buch genauso toll findest wie ich 😉! Liebe Grüße Melanie

  3. […] Weitere Rezensionen auf anderen Blogs The Flying Needle […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.