Stoff Kaufen London Goldhawk Road TitelbildInspiration und Unterwegs

Stoff Kaufen in London – Teil 2: Goldhawk Road

Werbung aufgrund von Verlinkungen

Willkommen bei Teil 2 meines Städte-Guides für den Stoffkauf in London! Meine Tipps für den Stoffkauf in London-Islington konntet Ihr bereits lesen, heute kommen wir zur Goldhawk Road. Die Goldhawk Road ist ja fast schon so was wie in Mythos in der Näh-Community – besonders in der englischen, aber der Ruf ist auch schon ein bisschen nach Deutschland geschwappt. Dementsprechend neugierig war ich auch auf dieses „Mekka“ des Stoffkaufs! Der Weg zur Goldhawk Road ist ziemlich lang – die Straße und die zugehörige Ubahn-Station liegen ein ganzes Stück außerhalb des Zentrums. Einen halben Tag sollte man sich für einen Besuch schon Zeit nehmen mit „An- und Abreise“. Wenn man aus der Ubahn kommt, erkennt man gleich, warum über die Goldhawk Road so viel gesprochen wird: Die ganze Straße entlang reiht sich ein Stoffgeschäft ans andere. Bei mir setzt da immer recht schnell die Überforderung ein, glücklicherweise hatte mir Bianca von Sleepless in Bavaria ein paar gute Tipps gegeben.

(mehr …)

Continue Reading
Inspiration und Unterwegs

Tschüss 2018, hallo 2019!

Und zack, schon wieder ist ein Jahr rum! Für mich war es ein sehr aufregendes Jahr, sowohl näh-technisch als auch im “normalen” Leben – Zeit also für einen Jahresrückblick! Und es kann ja auch nicht schaden, sich um das kommende Jahr ein paar Gedanken zu machen :-).

2018 war für mich ein sehr aufregendes Jahr – näh-technisch habe ich mich ziemlich weiterentwickelt, ich habe ein paar Kurse besucht und bin mit eigenen Näh-Wochenenden und der Link-Party Sew La La gestartet. Der Blog hat ein mit dem #nähbuchDienstag und den Stoffkauf-Städteguides ein bisschen mehr Struktur bekommen, und mein Tutorial für die Hohlkreuzanpassung war ein großer Hit bei Euch! Auch abseits des Nähens war eine große Veränderung angesagt: Nach 15 Jahren Finance-Tätigkeit in unterschiedlichen Medienkonzernen habe ich mich dazu entschieden, in den Verlag meiner Familie einzusteigen, den Stiebner Verlag. Ich hatte lange mit der Entscheidung gerungen, weil ich eigentlich nie selbständig sein wollte – aber im Moment kann ich sagen: alles richtig gemacht! Stiebner macht Handarbeits- und Sportbücher – ich liebe Bücher, und ich liebe Handarbeiten, und der Sport wächst mir auch immer mehr ans Herz :-). Mein Arbeitsalltag ist aufregend und abwechslungsreich und sehr viel voller, als ich es eigentlich vor hatte – aber ich genieße die Selbstbestimmtheit und die Freiheit, meine eigenen Ideen umzusetzen. (mehr …)

Continue Reading
Sew Caroline Hängerkleid zur SeiteNähen für mich

Ein Sommerkleid für die Weihnachtsparty

Werbung aufgrund von Produktnennung und Verlinkungen*

Heute ist es Zeit für die Weihnachtsausgabe vom Sew La La-Nähen aus Büchern Special! Und da wollte ich Euch doch auch mal ein Kleid zeigen, dass ich aus einem Buch genäht habe. Und zwar ein Sommerkleid. Mitten im Winter. Das nenne ich mal Wandlungsfähigkeit 😊! Es handelt sich übrigens um das Hängerkleid aus dem Buch Weekend Style. Und der Einsatz als „Winter-Party-Kleid“ hat sich eher zufällig ergeben. (mehr …)

Continue Reading
Stoff kaufen London IslingtonInspiration und Unterwegs

Stoff Kaufen in London – Teil 1: Islington

Werbung aufgrund von Verlinkungen

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich meinen letzten Städte-Guide für den Stoffkauf geschrieben habe – ein ganzes halbes Jahr! Letztes Mal ging es um meine Heimatstadt München, heute will ich Euch mit nach London nehmen. Ich habe im April ein verlängertes Wochenende verbracht und einen Schnittkurs bei Ray Stitch belegt – darüber hatte ich Euch ja schon berichtet. Und wenn man als Hobbyschneider in London ist, müssen natürlich auch die Stoffgeschäfte besucht werden! Ich war tatsächlich in sehr vielen Läden – damit es kein kilometerlanger Text wird, habe ich den Blogpost in drei Teile geteilt. Heute starten wir mit den Läden in Islington, dann folgt die Goldhawk-Road, und zum Abschluss die wunderbaren Läden in Soho. Wie immer gilt: wer nicht viel Zeit hat, der findet die jeweilige Zusammenfassung der Adressen am Ende der Posts – für alle anderen gibt’s jetzt Bilder und Detailinfos!

(mehr …)

Continue Reading
Der grosse Fotoguide für die perfekte Passform_TitelbildInspiration und Unterwegs

#nähbuchDienstag: Lieblings-Nähbuch Der große Fotoguide für die perfekte Passform

Werbung aufgrund von Produktnennungen und Verlinkungen*

Willkommen beim letzten #nähbuchDienstag in 2018! Es ist zwar erst November – aber der letzte Dienstag im Dezember liegt so schön in der Weihnachtszeit, dass ich entschieden habe, die Dezember-Edition zugunsten der Weihnachts-Entspannung ausfallen zu lassen 😊. Bevor wir einen Blick in das November-Buch „Der große Fotoguide für die perfekte Passform“ werfen, möchte ich Euch allen ein großes Danke schön sagen: Ich habe so viele positive Rückmeldungen auf die Serie #nähbuchDienstag bekommen, so viele Kommentare und private Nachrichten – es freut mich sehr, dass Euch die Artikel gefallen! Ursprünglich wollte ich die Serie nur ein Jahr laufen lassen, aber danke Eures schönen Feedbacks habe ich entschieden, sie um ein Jahr zu verlängern und auch in 2019 einmal im Monat ein besonderes Näh-Buch vorzustellen. Einen Überblick über die in 2018 vorgestellten Büchern findet Ihr am Ende dieses Artikels, aber jetzt schauen wir uns erstmal das Buch für diese Ausgabe an: Der große Fotoguide für die perfekte Passform!

(mehr …)

Continue Reading
Tobias Milse Männermode NähenInspiration und Unterwegs

#nähbuchDienstag: Lieblings-Nähbuch Männermode Nähen

Werbung aufgrund von Produktnennungen und Verlinkungen*

Diesen Monat gab es für den #nähbuchDienstag zwei sehr unterschiedliche Bücher zur Auswahl: Männermode Nähen von Tobias Milse und Der große Fotoguide für die Perfekte Passform. Also eine Schnittmustersammlung für den Mann und ein Technikbuch für Schnittmusteranpassungen. Die Abstimmung hätte knapper nicht sein können – und weil ihr Euch nicht so richtig entscheiden konntet, werde ich einfach beide Bücher im #nähbuchDienstag vorstellen! Das Buch von Tobias Milse jetzt im Oktober, und den Passform-Guide dann im November. Also werfen wir jetzt mal einen Blick in Männermode Nähen!

(mehr …)

Continue Reading
Sew Over It Heather Dress feierndNähen für mich

Ob Heather und ich noch Freunde werden?

[Werbung wegen Verlinkung und Produktnennung]

Dieses Jahr läuft mein Näh-Programm etwas anti-saisonal: Ich versuche, mich an meine Make Nine-Pläne zu halten, aber weil ich nicht so richtig hinterher komme, nähe ich jetzt Sommershorts mitten im Herbst, und mitten im Hoch-Sommer habe ich dieses Heather Dress (von Sew Over It) aus Sommer-Sweat genäht. Immerhin Sommer im Namen, aber immer noch viel zu warm für unsere Rekordhitze dieses Jahr! (mehr …)

Continue Reading
Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe TitelbildInspiration und Unterwegs

#nähbuchDienstag: Lieblings-Nähbuch Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe

Werbung aufgrund von Produktnennungen und Verlinkungen*

Diesen Monat war die Abstimmung zwischen den beiden #nähbuchDienstag-Optionen knapp! Drape Drape und Nähen Sie Ihre eigene Capsule Wardrobe lagen Kopf an Kopf, aber die Capsule Wardrobe hat letztlich das Rennen gemacht. Heute gibt’s also einen detaillierten Blick in die deutsche Ausgabe des Buchs von Arianna Cadwallader und Cathy McKinnon. Der Begriff „Capsule Wardrobe“ ist aktuell ja in aller Munde. Ich war neugierig und hab mal recherchiert, was die genaue Definition einer „Capsule Wardrobe“ ist – laut der vertrauensvollen Quelle des Cambridge Dictionary ist eine Capsule Wardrobe „a small collection of clothes that can be put together in different ways and includes everything you would normally need to wear“. Also eine kleine Sammlung an Kleidungsstücken, die man auf unterschiedliche Weise kombinieren kann und die alles beinhaltet, was man normalerweise trägt. (mehr …)

Continue Reading
In The Folds Ruffle Top querNähen für mich

In The Folds Ruffle Sleeve Top – Rüschen und Bienchen

[enthält Werbung aufgrund von Produktnennungen und Verlinkungen]

Vor einigen Monaten war ich bei Elke von Elle Puls im Podcast „Näh deinen Stil“ zu Gast. Unter anderen ging es da um den Trend Rüschen. Ich so: „Also, Rüschen sind ja gar nichts für mich!“… Ähem… ein paar Monate später: Hier ist mein erstes Rüschenteil! Und zwar das Ruffle Sleeve Top von In The Folds. Ich hab zu meiner Verteidigung ein schlagendes Argument: Passen die Rüschen nicht toll zu den Bienchen? (mehr …)

Continue Reading
Bettine von Tilly and The Buttons lachendNähen für mich

Meine Dschungel-Bettine von Tilly And The Buttons

Unbeauftragte Werbung mit Verlinkungen

Heute gibt es mal wieder einen Post aus der Aktion „Ich räume meine Bilder auf“! Ich habe letztes Jahr so viele meiner Nähprojekte fotografiert, aber irgendwie haben sie es nie auf den Blog geschafft… Kennt ihr das Phänomen? Jedenfalls ist heute meine Bettine von Tilly and The Buttons dran. Der Schnitt war einer der ersten PDF-Schnitte, ich mir gekauft habe, im Frühjahr 2016. Den Stoff habe ich kurz danach besorgt, beim Ausverkauf der Stoffabteilung im Karstadt Oberpollinger (so schade, dass die zugemacht haben!). Ich hatte damals noch nicht so viel Ahnung von Stoff, aber mir gefielen Farbe und Fall – nach einer kurzen Brennprobe habe ich mittlerweile festgestellt, dass es wohl eine Viskose ist.

(mehr …)

Continue Reading