Inspiration und Unterwegs

Hello 2018 – #sewingtop5 Reflections und Goals

Ein frohes neues Jahr Euch allen! Ich hoffe, ihr habt ein schönes Silvester gehabt und seid gut ins Jahr 2018 gestartet! Mit dem neuen Jahr gibt es ja bekanntlich immer auch gute Vorsätze – und nachdem ich Euch im letzten Post entlang der #sewingtop5 Aktion von Gillian (Crafting A Rainbow) schon meine Hits, Misses und Highlights für 2017 vorgestellt habe, folgen jetzt meine Top 5 Reflections und Goals für 2018! Ziel 3 passt genau zur #2018DIYDontBuy Aktion von Mein Feenstaub, also springe ich da gleich auch noch mit auf! (mehr …)

Continue Reading
Inspiration und Unterwegs

Goodbye 2017 – #sewingtop5 Hits, Misses und Highlights

Ich mag Listen. Und Jahres-Rückblicke. Und Pläne fürs kommende Jahr. Als ich so in den letzten Wochen meinen Listen-/Rückblicks-/Ausblicks-Gedanken nachhing, bin ich über Gillian von Crafting a Rainbow‘s Aktion #sewingtop5 gestolpert – Liste, Rückblick und Ausblick in einem! Perfekt für meinen Jahres-Endpost! Die Aktion umfasst 5 Kategorien: jeweils Top 5 Hits, Misses, Highlights, Reflections and Goals. Ich habe nicht für jede Kategorie 5 Punkte – aber da weniger selbst erzeugter Stress sowieso eines meiner Ziele für 2018 ist, habe ich die Struktur (ohne Rangfolge in den Kategorien) trotzdem für mich übernommen. Hits, Misses und Highlights findet ihr in diesem Post, die Reflections und Goals poste ich dann im neuen Jahr. Goodbye 2017 – here goes! (mehr …)

Continue Reading
Inspiration und Unterwegs

Lieblings-Nähbücher – Weihnachtswunschliste und Buch-Verlosung!

Ich liebe die Vorweihnachtszeit. Von mir aus könnte es den ganzen Winter über Vorweihnachtszeit sein. Die schöne Beleuchtung, die Weihnachtslieder (ja, ich stehe auf die kitschigen amerikanischen Weihnachts-Popsongs, ich gebe es zu!), Glühwein trinken und Plätzchen essen, draußen der erste Schnee und man selbst gemütlich eingekuschelt auf dem Sofa mit einem guten Buch – herrlich! In den letzten Jahren wurden bei mir in der Kategorie „Gutes Buch“ die Krimis immer mehr von Näh-Büchern verdrängt. Auch bedingt durch meine familiäre Verbindung zu einem Näh-Buch-Verlag habe ich mittlerweile eine sehr stattliche Sammlung im Schrank. Und da die Zeit des frenetischen Geschenke-Suchens auf uns zukommt, dachte ich mir, ich stelle Euch ein paar meiner Lieblingsbücher vor – vielleicht sind ist ja das ein oder andere genau das richtige für ein näh-begeistertes Familienmitglied von euch, oder für Eure eigene Wunschliste. Ich habe versucht, eine möglichst breite Auswahl zu treffen: ein Nachschlagewerk fürs Nähen, ein Buch über Stoff, eins zur Passform und zwei zur Schnittmustererstellung, ein Titel über Modezeichnen, ein Buch mit Schnittmustern und jeweils ein Titel zum Häkeln und zum Stricken! Und da die Weihnachtszeit ja bekanntlich die Zeit des Gebens ist, gibt es am Ende des Artikels auch die Möglichkeit, zwei der vorgestellten Titel zu gewinnen! (mehr …)

Continue Reading
Inspiration und Unterwegs

Lieblings-Nähbücher: Alles Jersey – Shirts & Tops von Stefanie Brugger

Ich bin eigentlich kein großer Fan von Jersey-Nähbüchern. Häufig finde ich die Schnittmuster darin ziemlich uninspiriert und von der „Dafür-brauche-ich-kein-Buch“-Sorte. Aber jetzt: Ich bin schockverliebt – in Alles Jersey – Shirts & Tops! Was für ein großartiges, großartiges Buch! Ich hatte das Buch von Stefanie Bruggers schon auf dem Radar, als es herauskam, aber es hat es nie in meinen Bücherschrank geschafft. Dabei lese ich Stefanies Blog „Herzekleid“ sehr gerne, auf dem sie immer wieder Shirts zeigt, die nach dem Buch genäht sind. Auch einige andere Bloggerinnen, denen ich folge, haben das Buch hoch gelobt. Aber ihr wisst ja, wie es ist – so viele Schnittmuster, so wenig Zeit… Bis ich vor einigen Wochen Kontakt mit dem Verlag Edition Michael Fischer hatte, der Alles Jersey – Shirts & Tops publiziert hat. (mehr …)

Continue Reading
Das Chateau DumasInspiration und Unterwegs

Der Näh-Himmel im Chateau Dumas – Burda Style Nähreise

Im September war ich eine Woche lang im Näh-Himmel. Der Näh-Himmel befindet sich in Frankreich, genauer gesagt in Auty in der Nähe von Toulouse. Dort finden einmal im Jahr im Chateau Dumas zwei einwöchige Burda-Style-Nähkurse statt – eine Woche lang nähen, essen, schlafen, in einer wunderschönen Umgebung. Als ich das Angebot im Frühjahr in einem Facebook-Post gesehen habe, war ich gleich begeistert – als ich den Preis gesehen habe, weniger… Die Woche ist eine ziemliche Investition, aber ich kann sagen: Für mich hat sich das absolut gelohnt. Ich hatte eine wundervolle Zeit, und ich habe so viel gelernt! (mehr …)

Continue Reading
Inspiration und Unterwegs

Stoff kaufen in Wien

This blog post is also available in English!

Hallo Ihr Lieben!

Vor einigen Wochen habe ich ein langes Wochenende in Wien auf Familienbesuch verbracht. Da alle anderen Familienmitglieder am Freitag arbeiten mussten, hatte ich einen gemütlichen Tag Zeit, durch die Wiener Innenstadt zu streifen und – was sonst! – Stoffgeschäfte zu besuchen. Vorwarnung: Ich war sehr begeistert vom Angebot und habe VIELE Fotos gemacht, das wird also ein langer Post! Wer lieber nur ein paar schnelle Tipps/Anlaufstellen für den Stoffkauf in Wien haben möchte, kann direkt ans Ende scrollen, ich habe alle Adressen dort aufgeführt. (mehr …)

Continue Reading
Inspiration und Unterwegs

Nähbloggerinnen-Treff in München

Hallo Ihr Lieben!

Letzten Samstag hatten wir wieder ein Münchner Nähbloggerinnen-Treff! Nachdem wir im Mai gemeinsam beim Stoffkaufen waren (hier findet Ihr den Bericht von Kirsten von The Dressbakery und den Vlog-Post von Steffi von 81gradnord), dachte ich mir, dass es diesmal nett wäre, wenn wir gemeinsam nähen könnten. Nur: Wo? Die gemeine Münchner Wohnung weist ja im Regelfall nicht genug Platz für 8-9 Nähmaschinen, Bügelbrett, Zuschneide-Tisch und die dazugehörigen Mädels auf… Ich habe also mal eine Rundfrage an die Münchner Näh-Ateliers gestartet – und siehe da, die wunderbare Bérengère von Stoff & Co war bereit, uns ihr Atelier zur Verfügung zu stellen. (mehr …)

Continue Reading
Inspiration und Unterwegs

Stoff Kaufen in Lübeck

Hallo Ihr Lieben!

Der Titel „Stoff Kaufen in Lübeck“ ist ein bisschen irreführend, denn eigentlich war ich gar nicht zum Stoffkauf in Lübeck, sondern für eine kulinarische Stadtführung. Aber der gewiefte Näh-Nerd kann natürlich auch aus solchen Situationen einen schnellen Stoffgeschäft-Besuch herausquetschen… Aber der Reihe nach: Vor einigen Wochen habe ich eine gute Freundin in Hamburg besucht. Und diese Freundin hatte mir zum Geburtstag einen Tag in Lübeck mit einer kulinarischen Stadtführung geschenkt. Ich war vorher noch nie in Lübeck und habe mich gleich verliebt! So eine schöne Stadt! (mehr …)

Continue Reading
Liebe auf den ersten StichInspiration und Unterwegs

Lieblingsnähbücher: „Liebe auf den ersten Stich“ von Tilly Walnes

Hallo Ihr Lieben!

Ende Mai hatten Kirsten von The Dressbakery und ich ein Nähbloggerinnen Meet & Greet in München organisiert. Wir waren gemütlich im Café Marais frühstücken und anschließend in verschiedenen Läden beim Stoffshoppen (einen Blogpost zum Thema Stoff kaufen in München gibt’s demnächst). Es war richtig, richtig schön, mal einen ganzen Tag mit Mädels zu verbringen, die alle stundenlang übers Nähen ratschen können (Steffi von 81Gradnord hat einen schönen Vlog-Beitrag zum Treffen gemacht, und bei Kirsten findet ihr einen Blogpost mit vielen Bildern)! Natürlich haben wir auch viel über Schnittmuster gesprochen, die wir gerne mögen – und dabei hat sich herausgestellt, dass viele Tilly and The Buttons und Sew Over It nicht kannten. Das hat mich auf die Idee gebracht, Tilly Walnes Buch Liebe auf den ersten Stich hier ein bisschen detaillierter vorzustellen. Ich habe mir primär damit das Nähen beigebracht, und finde den Titel eines besten Anfänger-Bücher überhaupt – und meine Begeisterung wollte ich gerne teilen! (mehr …)

Continue Reading
Inspiration und Unterwegs

Gut kopiert ohne Auftrennen – Nähbuch-Rezension und Give-Away!

Hallo ihr Lieben,

druckfrisch liegt seit letzter Woche mein aktuelles Lieblings-Nähbuch auf meinem Tisch: „Gut kopiert ohne Auftrennen“ von Steffani Lincecum. Ein sehr außergewöhnliches Nähbuch, das ich Euch gerne besser vorstellen möchte. Es gibt auch ein Exemplar zu gewinnen – wie ihr an der Verlosung teilnehmen könnt, lest ihr weiter unten!

Aber jetzt erzähle ich Euch erstmal, worum es in dem Titel geht: Die Autorin Steffani Lincecum beschreibt detailliert zwei Methoden, mit denen man von bestehenden Kleidungsstücken Schnittmuster erstellen kann, ohne seine Lieblingsteile aufzutrennen und zu zerstören: Die Schnittabnahme mit Papier und die Schnittabnahme mit Stoff. Die Technik funktioniert nicht nur bei einfachen Kleidungsstücken wie einem T-Shirt oder einem A-Linien-Rock, sondern auch bei aufwändigen Stücken wie einem taillierten Kleid mit Abnähern, einer Bluse mit zahlreichen Schnitteilen oder sogar einer Handtasche. Das Originalteil bleibt dabei vollkommen unversehrt.

(mehr …)

Continue Reading